DeLIGHT Erfurt Screening Event

Vom 19. bis 26. Oktober 2022 leuchtet der Erfurter Norden in vielfarbigen Lichtern und verwandelt sich in ein begehbares Kunstwerk. Entlang der "längsten Einkaufsstraße Thüringens", der Magdeburger Alle entstehen eine achttägige Projektionsausstellung und ein Bildungsprojekt zum Thema Nachhaltigkeit. Zeitgenössische Digital- und Medienkunst aus Thüringen und Deutschland präsentiert sich in Schaufenstern, Ladenlokalen und an Hauswänden.

Gezeigt werden Kunstwerke, die die 17 Nachhaltigkeitsziele bzw. Sustainable Development Goals (SDGs) reflektieren, kommentieren oder illustrieren. Die Videografien und audiovisuellen Arbeiten wurden aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Einreichungen ausgewählt. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen sich durch inspirierende Animiationen, irritierende Visuals oder informative Kunstfilme, mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen auseinanderzusetzen. Eine Vielzahl an Talks, Workshops und Rundgängen ermöglicht zudem einen individuelleren Blick auf das abstrakte Thema Nachhaltigkeit. Detailierter Informationen folgen.

The global Goals

For Sustainable Development

"DeLIGHT" knüpft an die Kunstaktion "Ilversgehofen - Ein Viertel Gefahr! Drei Viertel Kunst!" an. In Zusammenarbeit mit lokalen Akteur:innen und Künstler:innen veranstaltete der Klanggerüst e.V. im Rahmen des Projektes "Change my Mind" die erste Video-Kunstaktion im Oktober 2021. Mehr Infos zu "DeLIGHT" und dessen Hintergründe hier!

Folgt uns für Informationen zum Projektgeschehen auf FB und INSTA.

GESUCHT werden bespielbare Hauswände, Fenster und Ladenfronten entlang der Magdeburger Allee, für den Gesamtzeitraum 10. - 28. Oktober! Wer einen direkten Kontakt herstellen kann oder temporär Räume, Fenster etc. zur Verfügung stellen möchte, bitte melden an ausstellung@delight-erfurt.de oder telefonisch: 0152 23 51 70 73

GESUCHT werden Helfer:innen und Praktikant:innen für die Bereiche Veranstaltungsmanagement und -aufbau, Kunstvermittlung & Künstler:innenbetreuung. Möglich sind ein- oder mehrmonatige Praktikas ebenso wie die stundenweise, ehrenamtliche Unterstützung gegen eine Ehrenamtspauschale. Bei Interesse sowie für weitere Infos bitte melden an info@delight-erfurt.de oder telefonisch: 0152 23 51 70 73

DeLIGHT ist ein Projekt von:

Klanggerüst e.V.

Gefördert durch:

Beisheim Stiftung Stadtverwaltung Erfurt Deutsche Postcode Lotterie

D a s  T e a m

Stefanie Müller-Durand

Öffentlichkeitsarbeit & Bildungsangebote

„Als Nord-Erfurter Urgestein liegt mir der zukunfts­weisende und gemein­schaftliche Impuls des Projektes besonders am Herzen. Neben der nostalgischen Verbindung zum Norden darf ich meine Expertise als Kultur­managerin und Texterin mit einfließen lassen. Auf meine Kappe gehen z.B. das inter­nationale Zirkusfestival Composé in Jena, ein „grünes“, inter­disziplinäres Stu­dierenden Magazin sowie diverse inter­nationale Bildungs­projekte.“

Anna Allstädt

Projektleitung

„Die Freude am Theater spielen brachte mich vor über 10 Jahren zu meinem ersten eigenen Projekt und viele weitere sollten folgen, insbesondere für und im Klanggerüst e.V. Heute bin ich als M.Sc. Psychologie im Nachhaltigkeits­zentrum Thüringen / Zukunfts­fähiges Thüringen e.V. angestellt. Das Projekt verschränkt mein kulturelles Engagement mit den drängenden Themen unserer Zeit, die ich in meinem Hauptamt bearbeite.“

Martin Fink

Kuration & Grafik

„Als freier, in Erfurt Nord und Mitte ansässiger Künstler befassen sich meine Arbeiten mit geo­politischen Themen unter Verwendung digitaler und malerischer Medien. Meine Werke wurden national wie in Brasilien, Israel, der Schweiz, Irland, Bosnien und Herzegowina und Argentinien ausgestellt. Zudem blicke ich auf Lehr­aufträge zurück z.B. das inter­disziplinäre Seminar „Öffentlicher (T)Raum/ eine Utopie“ (Weimar).“